Ausgewählte Projektbeispiele

Studie Modellregion Smart Grids, Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation, Salzburg, Österreich

Studie Modellregion Smart Grids, Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation, Salzburg, Österreich

Der Schwerpunkt der Projektinitiative liegt in der Zusammenführung einzelner Projektaktivitäten der Salzburg AG sowie der Integration anderer erfolgreicher Projekte und Konzepte aus dem Themenportfolio "Smart Grids", die den integrierten Ansatz sinnvoll ergänzen.
Von besonderer Bedeutung soll die Integration der E-Mobilität sein, die mit ihren vielschichtigen Anwendungsmöglichkeiten wichtige Wechselwirkungen und Synergiepotenziale, insbesondere mit dem aktiven Verteilnetzbetrieb aufweist. Vor allem die Aspekte der Steuerung, Speicherung und Abrechnung von Energie sind in Bezug auf die E-Mobilität die Knackpunkte für eine weitflächige Realisierung. In diesem Zusammenhang geht es um die Erbringung der Mobilitätsdienstleistung vor allem im Großraum Salzburg, wobei die E-Mobilität eine wichtige Option darstellt, die es im Systemzusammenhang zu entwickeln und zu bewerten gilt.
Daneben ist es ein besonderer Fokus der Initiative, das Thema Smart Grids - entsprechend dem Multi Utility Ansatz der Salzburg AG - als "Smart Energy System", in dem neben Strom auch die Sparten Erdgas und Fernwärme sowie die unterstützende und vernetzende Sparte Telekommunikation integriert sind, übergreifend zu betrachten.