BGI Grid Analytics

Alle Daten aus einer Quelle

Die Grid Analytics-Lösung unterstützt das Assetmanagement im Transport- oder Verteilnetz. Sie bietet eine komplette Analyse durch die Geo-Visualisierung aller relevanten Informationen, die im Assetmanagement und in der Netzplanung benötigt werden.

Die Verbindung technischer Daten aus Quellen wie dem GIS und SAP PM / EAM / LAM mit externen Diensten und mit betriebswirtschaftlichen Informationen ermöglicht eine wertorientierte Sicht auf die Anlagen.

Mit Grid Analytics aktuell wichtige Fragestellungen im Assetmanagement beantworten, wie z.B.:

  • Wo liegen die kritischen Schwachpunkte im Netz?
  • Welche wichtigen Kunden liegen dahinter?
  • Wo im Leitungsnetz sind meine SAP-Arbeitsaufträge?
  • Wo liegen weitere Wartungsarbeiten in der Umgebung zur Bündelung von Arbeitsaufträgen?
  • Wo drohen Instabilitäten aufgrund fluktuierender Einspeisungen im Netz?

BGI Grid Analytics ist Teil unserer Fichtner Digital Grid Lösungsreihe und beruht auf bewährten Business Geo Intelligence Modulen. Mehr Informationen zu BGI finden Sie hier.

Leistungen

Unsere Leistungen für Sie:

  • Projektsteuerung
  • Konzeption & Beratung
  • Marktdatenexpertise
  • Implementierung
  • Roll-Out Support

Ihr Ansprechpartner

Weitere Informationen

Flyer Fichtner Digital Grid Flyer Fichtner Digital Grid - Calculate Flyer BGI Grid Analytics Video BGI Grid Analytics
Wettbewerb SAP HCP and Here IoT App gewonnen

Die Grid Analytics-Lösung unterstützt das Asset Management im Transport- oder Verteilnetz. Auf 360.here.com lesen Sie dazu den folgenden Bericht.

21.10.2019 Autor: Mike Beck

Ändern digitale Zwillinge die Art, wie wir Asset-Entscheidungen treffen?

Gutes Asset Management erfordert Entscheidungen, die alle vorhandenen Informationen über Abteilungs- und Fachgrenzen hinweg berücksichtigen. Die zunehmende Komplexität der Expertenwerkzeuge macht(e) Informationen jedoch nur einzelnen Mitarbeitern zugänglich. Durch die Nutzung eines Digitalen Netzabbilds ändert sich die Sichtweise auf Informationen grundlegend: Anstelle einer werkzeugspezifischen tritt eine Asset-spezifische Sichtweise. Lesen Sie mehr über optimale Entscheidungen, die üblichen Einschränkungen und den Nutzen der Einführung eines Digitalen Netzabbilds in dem Artikel der 3R (Fachzeitschrift für sichere und effiziente Rohrleitungssysteme, Ausgabe 09/2019).

zur Publikation
05.04.2019 Autor: 50,2

Digital Grid

Eine neue Lösung von Fichtner IT Consulting führt alle Daten aus dem Verteilnetzbetrieb zu einem digitalen Gesamtbild zusammen. Ein Interview mit Herrn Peter Brack. (50,2 – Das Magazin für intelligente Stromnetze, Zeitschrift, Ausgabe 02/2019)

zur Publikation
04.09.2018 Autor: Chris Holmes

Fire in the cloud

Das GeoConnexion International Magazine berichtet über unser bahnbrechendes Augmented Reality Projekt auf Basis der Microsoft Azure und Bing Maps Plattform. Im Projekt wurde für den marktführenden Brandschutzkonzeptionierrt hhpberlin eine Softwarelösung entwickelt, um Herausforderungen in Notfallsituationen genauer, interaktiver und effektiver handhaben zu können.

zur Publikation
31.01.2018 Autor: dds

Der Faktor Integration - Die Auswirkungen einer WebGIS-Lösung auf EVU und Netzbetreiber

BGI Analytics ermöglicht umfassende Analyse und Bewertung von Versorgungsnetzen städtischer Kommunen nach Ausfallrisiko und Wichtigkeit. Die Modelle beruhen dabei auf der jahrzehntelangen Erfahrung der Fichtner Gruppe auf diesem Gebiet. (Kundenmagazin der dds "Zoom!")

zur Publikation