Netzplanung

Wir machen Ihr Netz fit für die Zukunft.

Jahrelang bewährte Grundsätze für die Netzplanung und deren Ausbau gelten in der heutigen Zeit durch veränderte Einspeise- und Laststrukturen sowie Marktmodelle nur noch eingeschränkt.

Energiewende, Digitalisierung, Smart Grids und Prosumer sind Synonyme für veränderte Rahmenbedingungen, die bei der Netzplanung berücksichtigt werden müssen. Hierbei hat sich ein Top-down-Ansatz zur Vereinfachung und ein Bottom-up-Ansatz für die fundierte Bewertung der Freiheitsgrade und Varianten für die zukünftige Netzanpassung bewährt.

Unsere leistungsfähigen Programme zur Übernahme der GIS-Daten, die Berechnung mit allen gängigen Netzberechnungsprogrammen sowie eine ausgesprochene Expertise aus vielen Projekten im Übertragungs- und Verteilnetzbereich geben Ihnen die fundierte Grundlage für Ihre weiteren Planungen.

Leistungen

Unsere Leistungen für Sie:

  • Aufbau bzw. Verifikation von Netzmodellen (MS und NS) in verschiedenen Netzberechnungsprogrammen
  • Erstellung von Szenarien für zukünftige Einspeise- und Verbrauchsstrukturen
  • Analyse der Netzstrukturen und Aufzeigen von Verbesserungsmöglichkeiten
  • Aufzeigen von Handlungsoptionen inklusive technischer Bewertung
  • Umsetzungsbegleitung

Ihr Ansprechpartner

Weitere Informationen

Flyer Netzplanung
15.08.2016 Autor: Egger, Dr. Hermann; Schlenzig, Christoph; Kehrer, Wolfgang

Die Last folgt der Einspeisung,

In einem Interview mit der Zeitschrift "Energie&Management" wurde über ein Smart-Grid-Projekt im Gebiet der Netze BW GmbH berichtet. Hierbei sollen die Flexibilitäten bei Verbrauchern genutzt werden, um das Abregeln von regenerativ erzeugtem Strom zu verhindern...

zur Publikation