Asset Management ISO 55000

Können Sie die Risiken Ihres Anlagenbestandes quantifizieren?

Infrastrukturunternehmen stehen vor der Herausforderung, strategische und operative Vorgaben für das Management des Anlagenbestands unter Berücksichtigung konkurrierender Zielvorgaben zu optimieren.

Die erfolgreiche Einführung eines Asset Managements geht über eine Optimierung der Instandhaltungsaufgaben hinaus. Ein unternehmensweites Verständnis des Risikos, das durch einen alternden Anlagenbestand verursacht wird, erlaubt eine optimalere Allokation von Ressourcen und einen Kulturwandel innerhalb des Unternehmens. Durch die Kombination konkurrierender Zielvorgaben unterschiedlicher Bereiche wird eine gemeinsame, an den Unternehmenszielen ausgerichtete Entscheidungsgrundlage geschaffen.

Die DIN ISO 55001, die Ende 2017 in Deutschland erscheint, kann Unternehmen als Grundlage zum Vergleich mit internationalen Standards dienen. Fichtner, als Corporate Member im IAM (Institute of Asset Management) und Mitglied im Normenkommitee des DIN für die ISO 5500x-Reihe, greift auf einen breiten Erfahrungspool bei der Unterstützung der vielfältigen Aufgabenbereiche im Asset Management zurück.

Gerne stehen Ihnen unsere IAM-zertifizierten Berater für Diskussionen zum Stand der Umsetzung in Ihrem Unternehmen und möglichen Schritten zur Verbesserung des Asset Managements zur Verfügung.

Leistungen

Wir unterstützen Sie bei:

  • Analyse Ihrer Asset Organisation und Aufzeigen von Verbesserungspotential
  • Positionsbestimmung Ihres Unternehmes und Ableitung eines Reifegrads bezüglich der ISO 55000
  • Ausarbeitung und Begleitung von Maßnahmen zur Umsetzung der ISO 55000
  • System- und Strukturanalyse für die Einführung modellgestützter Asset Bewertungen
  • Einführung bzw. Einführungsbegleitung von strategischen und operativen Asset Management Systemen
  • Bestimmung der Rehabilitationsstrategien für die bestehende Infrastruktur

Ihr Ansprechpartner

Weitere Informationen

Seminar: Neue Wege im Asset Management in der Versorgungswirtschaft - Impulse durch die DIN ISO 55000

21.11.2017, Berlin

Veranstaltungsprogramm

Anmeldung

Fichtner hat eine Firmenmitgliedschaft beim IAM


Fichtner hat eine Firmenmitgliedschaft beim IAM.

15.06.2016 Autor: Beck, Mike, FWT GmbH

SAM+: Positionierung auf dem Weg zu erfolgreichem Asset Management

Veröffentlicht in 3R Heft 4-5|2016

zur Publikation
02.05.2016 Autor: Mike Beck

SAM+: Measering the journey to excellence in Asset Management

The article was published in the journal 3R, issue 4-5 | 2016.

zur Publikation
30.09.2014 Autor: Beck, Mike, FWT GmbH

Was bringt die ISO 55000 Deutschen Wasser- und Gasversorgsunternehmen?

Veröffentlicht in 3R 09|2014

zur Publikation
31.10.2013 Autor: Beck, Mike, FWT GmbH

Einflüsse auf die Entscheidungsfindung im Asset Management

Veröffentlicht in der Fachzeitschrift 3R 10/2013 - Fachzeitschrift für Rohrleitungssysteme

zur Publikation